Nikolausbesuch vom Lions Club

Bereits zum dritten Mal besuchte der Lions Club Ratinger Tor das Wohnheim der Lebenshilfe in Ratingen. Ein richtiger Nikolaus, kleine Geschenke für jeden Bewohner und ein gemütlicher Nachmittag sorgten für jede Menge leuchtender Augen.

Foto: Für jeden gab es ein kleines Geschenk vom Nikolaus

Kennengelernt hatten sich Lions Club und Wohnheim in Verbindung mit einer Spende vor einigen Jahren. Seitdem kommen die Lions jedes Jahr in der Weihnachtszeit vorbei und spielen den Nikolaus, der auch Geschenke für alle dabei hat. Das Wohnheim schreibt vorher eine Wunschliste an den Nikolaus, damit der Lions Club kleine Wünsche, wie zum Beispiel CDs, etwas zum Basteln oder ein Puzzle, erfüllen kann. Wie immer wurde gemeinsam gesungen und der Nikolaus hatte sich für jede Bewohnerin und jeden Bewohner ein paar Worte zurecht gelegt. Fröhlich geplaudert wurde dann beim Kaffeetrinken bis es Abschied nehmen hieß bis zum nächsten Jahr. Stefan Freund vom Lions Club betonte die ehrliche Freude, die bei diesen Besuchen deutlich wird.