Zweite Spendenübergabe durch die Ratinger Ice Aliens

Geschrieben von Admin am . Veröffentlicht in Höhepunkte des Jahres 2014

 Spendenübergabe durch die Ratinger Ice Aliens

Mit der Schließung der Ratinger Eishalle, der Spiel- sowie Trainingsstätte der Ratinger Ice Aliens, war der Verein in seiner Existenz mehr als bedroht – in dieser schwierigen Zeit kam Hilfe von vielen Seiten.  Am 4. Januar 2014 feierten die Aliens dann ihre glückliche Rückkehr in die alte Heimat mit einem erfolgreichen All Star Game und entschieden sich im Anschluss daran, die Hilfe, welche sie in schwierigen Zeiten erfahren haben, zurück zu geben.

Offizielle Vorstellung des neuen Lebenshilfe Internetauftritts

Geschrieben von Admin am . Veröffentlicht in Höhepunkte des Jahres 2014

Neuer Auftritt im Netz

Freundlich, übersichtlich und immer top-aktuell:
Der neue Internetauftritt der Lebenshilfe KV Mettmann ist ein echter Hingucker. Möglich wurde er, weil das Unternehmen Elpix AG aus Essen die technische Umsetzung und Neugestaltung übernahm und die fertige Website „verschenkte“.

Nationale Special Olympics Spiele 2014

Geschrieben von Admin am . Veröffentlicht in Höhepunkte des Jahres 2014

Die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann e.V. ist  mit ihren Athleten/innen dabei, wenn NRW die stärkste Delegation zu den Nationalen Spielen für Menschen mit
geistiger Behinderung  zwischen dem 19. und 23. Mai in Düsseldorf, aufbietet.

Unter der Rubrik Download oben rechts auf dieser Seite finden Sie zu diesem Anlass, die aktuelle Presserklärung von Special Olympics Deutschland.

14. Adventsfenster der Lebenshilfe geöffnet

Geschrieben von Admin am . Veröffentlicht in Höhepunkte des Jahres 2015

Foto: J. Steinbrücker. Sechs der acht Bewohner der Lebenshilfe-Außenwohngruppe mit ihren beiden Betreuerinnen (rechts, stehend) Michaela Goll und Lissa Strelow vor dem Adventsfenster.

Das 14. Monheimer Adventsfenster wurde von der Außenwohngruppe in der Turmstraße 5 gestaltet. „Wir sind ein Team von sieben Frauen, die sich bei der Öffnung der Adventsfenster abwechseln, heute bin ich dran, die Öffnung zu moderieren“, sagt Ulla Meese. Etwa 50 Personen haben sich vor dem Gebäude Turmstr. 5 eingefunden, um die 14. Öffnung der Adventsfenster um 18 Uhr zu feiern. Dazu werden Liederbücher verteilt und gemeinsam mit den acht Bewohnern der Außenwohngruppe und ihren beiden Betreuerinnen werden zahlreiche Weihnachtslieder angestimmt wie „Fröhliche Weihnacht überall“, „Stern über Bethlehem“,