Leichte Sprache

Herzlich willkommen!
Dies ist die Internet-Seite der Lebenshilfe Mettmann.
Sie finden hier viele Informationen über uns.

Herzlich Willkommen bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann

ALTRUJA-BUTTON-F17B

Die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann ist ein eingetragener Verein, der sich seit 1963 für die Rechte von Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige einsetzt. Sie versteht sich als Selbsthilfeorganisation von Menschen mit geistiger Behinderung, Eltern und Fachleuten.



Aktuelles von der Lebenshilfe Mettmann:

„Jetzt haben wir schnell eine Wohnung bekommen“

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Der Neubau eines Lebenshilfe-Wohnheims an der „Alte Ziegelei“ in Velbert wurde mit vielen Gästen eingeweiht.


Andreas Beel präsentiert die Lebenshilfe-Torte zum Einzug

Stefanie Förster und Matthias Kerruth gehören zu den glücklichen Menschen, die jetzt ihre „eigenen vier Wände“ beziehen können. „Vor zwei Jahren hatte Herr Dreesmann angekündigt, dass hier ein Neubau entstehen wird. In dieser Zeit hatten Matthias und ich schon den Wunsch, zusammen als Paar zu wohnen. Nach der Ankündigung durch Herrn Dreesmann haben wir uns sofort auf ihn gestürzt und schnell eine Wohnung bekommen.

Lebenshilfe-Athleten sind spitze – auch bei Special Olympics Landesspielen

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Die Fußballer waren das erste Mal dabei und erkämpften sich bereits Gold. 39 Athleten und 12 Trainer/Betreuer der Lebenshilfe-Sportabteilung Kreis Mettmann machten sich auf den Weg zu den 3. Special Olympics Landesspielen NRW 2019 nach Hamm, erstmalig auch mit einer Fußballmannschaft, dazu einem Golfer, sieben Schwimmern, sieben Tischtennisspielern und elf Rollerskatern.


Die gesamte Delegation der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann mit 39 Athleten und 12 Trainern/Betreuern.
Foto © Nicole Fangmann

„Rainbowstars soccer“ – diesen Namen gab sich die erste Unified-Fußballmannschaft aus sieben Lebenshilfe-Spielern und fünf Spielern der U19  von der SSVg02 Velbert. Angeregt hatte diese gemischte Mannschaft Lars Glindemann, Verwaltungsratsmitglied der SSVg und Geschäftsführer von Ford Jungmann in Wülfrath, die zusammen mit der WoBau Velbert die Mannschaft auch gesponsert hat.

Sommerfest für Klein und Groß

am . Veröffentlicht in Aktuelles

„Von jung bis alt – wir feiern gemeinsam!“ war das Motto des Sommerfests, zu dem das Wohnheim Ratingen, die Frühförderung und der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe e. V. Freitag erstmals gemeinsam eingeladen hatten.


Clown und Zauberer Lecusay Martin brachte klein und groß gleichermaßen zum schmunzeln

„Wir sind total zufrieden: Die Stimmung war richtig gut und sehr entspannt“, berichtet Wohnstättenleiter Björn Kremer von der Premiere des gemeinsamen Fests. Bei bestem Sommerwetter kamen zirka 200 Bewohner, Angehörige, Familien, Ratinger Bürger, Spender, Ehrenamtler und politische Amtsträger zum Sommerfest in der Werdener Straße 4 und hatten einen geselligen Nachmittag.

Von jung bis alt – wir feiern gemeinsam!

am . Veröffentlicht in Aktuelles

So lautet das Motto des diesjährigen Sommerfest, zu dem das Wohnheim Ratingen, die Frühförderung und der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe e. V. erstmals gemeinsam einladen.

Am Freitag, 14. Juni, werden im Lebenshilfe-Wohnheim in der Werdener Str. 4 Besucher aller Altersklassen erwartet: Wohnheim, Frühförderung und Familienunterstützender Dienst haben sich zusammengetan und ein gemeinsames Sommerfest geplant.

Flughafen Düsseldorf sponsert Jacken für Lebenshilfe-Athleten

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Mit großem Jubel und tosendem Applaus wurde auch dieses Jahr Felicitas Daum vom Nachbarschaftsbüro des Düsseldorfer Flughafens von den Athleten der Lebenshilfe-Sportabteilung im Kreis Mettmann empfangen.


In der Förderschule für geistige Entwicklung Langenfeld (Virneburgschule) erfolgte die Übergabe der vom Flughafen Düsseldorf gesponserten Softshell-Jacken an zahlreiche Athleten der Lebenshilfe-Sportabteilung für die Special Olympics Landesspiele NRW 2019 in Hamm. Die Übergabe erfolgte durch Felicitas Daum (hintere Reihe, 5. von rechts).
Foto © J. Steinbrücker

Sie ist eine der Referentinnen der Abteilung Nachbarschaftsdialog, Umwelt und Nachhaltigkeit beim Düsseldorfer Flughafen und den Athleten seit Jahren bekannt. „Die Kooperation zwischen Lebenshilfe in und dem Nachbarschaftsbüro besteht schon über 10 Jahre“, berichtet Felicitas Daum.

Bläck Fööss rockten Ratingen

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Sonntag spielten die Bläck Fööss ein Benefiz-Konzert zugunsten der Lebenshilfe Stiftung. Die Band begeisterte das Publikum und sorgte für einen unvergesslichen Abend.



Trotz Verjüngungskur mit neuen Bandmitgliedern machten die Bläck Fööss ihrem Ruf alle Ehre, eine Stimmungsband zu sein. Anfänglich klatschten und schunkelten die Zuschauer noch von ihren Plätzen aus mit, in der zweiten Hälfte des Konzerts gab es dann kein Halten mehr: es wurde im Stehen weitergetanzt und auch der Platz vor der Bühne wurde als Tanzfläche eingenommen.

Lebenshilfe-Athleten fiebern den Special Olympics Landesspielen entgegen

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Vom 19.-22. Juni starten über 1.000 Athleten und Unified-Partner in Hamm.


Lebenshilfe-Sportabteilung freut sich auf die Landesspiele.
Foto © J. Steinbrücker

In der jungen Großstadt Hamm, im östlichen Ruhrgebiet gelegen, versammeln sich ab dem 19. Juni weit über 1.000 Athletinnen und Athleten mit geistiger Behinderung und ihre Unified-Partner aus ganz NRW, dazu 350 Trainer und Betreuer sowie 500 Helferinnen und Helfer. Zeitgleich findet das 4. NRW Landesturnfest mit etwa 6.000 Sportlerinnen und Sportler statt.