Leichte Sprache

Bei der Lebenshilfe gibt es immer wieder Neuigkeiten.
Hier finden Sie Informationen, Berichte und Fotos. 

Freie Plätze im Velberter Wohnheim

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Für Menschen mit einer geistigen Behinderung hat das Velberter Wohnheim der Lebenshilfe kurzfristig zwei Plätze im stationären Wohnen frei.

Aktuell können bis zum 31. Juli zwei Wohnplätze neu belegt werden. Angehörige oder gesetzliche Betreuer, die innerhalb des nächsten Jahres Bedarf für einen Betreuten haben, sollten bei Interesse jetzt Kontakt mit der Wohneinrichtung aufnehmen. Ab August können die freien Plätze für einen Zeitraum von acht Monaten aufgrund der Regelungen im Wohn- und Teilhabegesetz vorerst nicht nachbelegt werden. Eine Unterbringung ist im Einzel- oder im Doppelzimmer möglich.

Die Wohneinrichtung in Velbert-Mitte liegt am Waldrand und wurde 1982 erbaut. In dem nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifizierten Haus leben 45 Menschen, die von insgesamt 37 Mitarbeitern rund um die Uhr betreut werden. Zu den Freizeitangeboten gehören zum Beispiel Trommeln, Singen und Tanzen. Derzeit befindet sich ein paar Straßen weiter ein zusätzliches Haus in der Fertigstellung, das im nächsten Frühsommer bezogen werden kann. Es wird vor allem die Seniorengruppe beherbergen.

Kontakt:
Thomas Stumpf, Einrichtungsleitung
E-Mail: thomas.stumpf(at)lebenshilfe-mettmann.de
Telefon: 02051 / 80920-0
Adresse: Wordenbecker Weg 47, 42549 Velbert