Leichte Sprache

Bei der Lebenshilfe gibt es immer wieder Neuigkeiten.
Hier finden Sie Informationen, Berichte und Fotos. 

Lebenshilfe und Pfarrei pilgern wieder

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am Samstag, 22. September, laden Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann und Ratinger Pfarrei St. Peter und Paul zum zweiten Mal zum gemeinsamen Pilgern ein. Gelaufen wird auf dem Jakobsweg rund um Ratingen-Homberg. Eingeladen sind Lebenshilfe-Verbundene, Gemeindemitglieder und alle, die Lust dazu haben.


Im vergangenen Jahr führte der Pilgerweg auch rund um Ratingen-Homberg.
Foto © Lebenshilfe


Treffpunkt für das Begegnungsprojekt ist um 13.30 Uhr an der Kirche St. Jacobus der Ältere (Grashofweg 12, 40878 Ratingen-Homberg). Dort beginnt die Veranstaltung mit einem Gottesdienst. Dann pilgert die Gruppe auf dem Jakobsweg eine Runde um Ratingen-Homberg (Dauer ca. 2,5 Std.). Es wird eine andere Strecke sein, als bei der Premiere im letzten Jahr. Unterwegs wird es Schweigeabschnitte, Gesänge sowie eine Getränke- und Snackstation geben. In Homberg wird die Pilgerschar mit den Tönen des Beierns empfangen, dem manuellen Anschlagen der Kirchenglocken. Dann findet der Abschlussgottesdienst in St. Jacobus statt und mit Kuchen, Suppe und Getränken klingt die Veranstaltung spätestens um 18 Uhr auf dem Kirchengelände aus.